Vergabe des für den Handwerkerinnen-Preises 2021

Auszeichnung für die Tischlergesellin Stephanie Schöpf 

Am 27. September 2021 wurde wieder ein Handwerkerinnen Preis an eine engagierte Handwerkerin vergeben: Die Tischlergesellin Stephanie Schöpf überzeugte die soroptimistische Jury vor allem durch Ihr Engagement für die Holzfachfrauen. Sie konnte sich über einen Preis in Höhe von 1.000 € freuen.

Unter den eingegangenen Bewerberinnen zeichnete sich auch die Konditormeisterin Anja Spittel aus, die für ihr besonderes unternehmerisches Engagement eine Anerkennung in Höhe von 250 € entgegennehmen konnte. Durch ihre berufsbegleitende Qualifikation zur Meisterin im Konditorhandwerk und Übernahme der Homemade Sweets Company zeigt Sie besondere unternehmerische Vorbildfunktion.

 

Um das Engagement herausragender Frauen in einem handwerklichen Beruf zu würdigen, vergeben die Soroptimistinnen seit 2018 den SI-Handwerkerinnenpreis an Handwerkerinnen jeglichen Alters, die sich in ihrem Beruf besonders engagiert und eingesetzt haben.

Die Ausschreibung für das Jahr 2022 wird im Februar veröffentlicht.

 

 

 

Kontakt:

Soroptimist Freiburg

www.clubfreiburg.soroptimist.de

 

E-Mail: info[at]clubfreiburg.soroptimist.de

www.soroptimist.de

 


YouTubeFacebookXingInstagramPodcast
Top